Yin Yoga Pose: die Vorwärtsbeuge

yinyogaspecial4

Das ist die letzte Asana die ich dir in meinem 4 w√∂chigen Yin Yoga Special vorstelle. Falls du erst jetzt zum Special dazu sto√üt und du dich noch fragst, was Yin Yoga denn genau ist, habe ich hier eine Erkl√§rung f√ľr dich.

In meinem Yin Yoga Special zeige ich dir jede Woche eine neue Yin Yoga Pose, die du in deine Yogapraxis integrieren oder einfach so ausprobieren kannst. Yin Yoga eignet sich vor allem an hei√üen Tagen als k√ľhlende Praxis oder am Abend zum Herunterkommen. G√∂nne deinem K√∂rper und Geist mehr Ruhe und Entspannung durch diesen tollen Yogastil.

Los geht’s mit der vierten Yin Yoga Pose, der stehenden Vorwärtsbeuge.

Die stehende Vorwärtsbeuge

Stell dich h√ľftbreit auf die Matte. Lass deinen Oberk√∂rper und Kopf schwer nach unten h√§ngen. Wenn deinen Oberschenkelr√ľckseiten zu stark dehnen, beuge deine Knie. Gerne auch so weit, dass dein Bauch auf den Oberschenkeln ruht. Lass deine Arme locker zum Boden h√§ngen.

Atme leicht vertieft durch die Nase und lenke den Atem in den unteren R√ľcken. Lass jegliche Anspannung im Gesicht, den Schultern und im Ges√§√ü los. Atme tief durch die Nase ein und seufzend durch den Mund aus. Finde die Entspannung in dieser Pose selbst wenn sie dich geistig herausfordert.

Uttanasana

Tipp: Zwischendurch kannst du die Knie f√ľr ein paar Atemz√ľge leicht beugen und dann wieder strecken, wenn die Dehnung in den Oberschenkelr√ľckseiten zu stark wird.

Du kannst super die Hocke und die Vorw√§rtsbeuge miteinander kombinieren und hintereinander praktizieren. Verweile dabei f√ľr 2 bis 3 Minuten und der Hocke, schieb dann deinen Beine in die Matte, hebt dein Ges√§√ü hoch und streck langsam die Beine durch. So kommst du in die Vorw√§rtsbeuge und verweilst f√ľr ca. 2 Minuten in dieser Pose.

Du hast die anderen Yin Yoga Posen verpasst? Hier gibt’s alle zum Nachlesen.

Melde dich jetzt f√ľr die YogiInside Post an!

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben! Kein SPAM!

About corinnainkert

Ich bin das Gesicht hinter YogiInside und schreibe √ľber meine eigene Yogareise und meine Ausbildung zur Yogalehrerin. Ich m√∂chte, dass Yoga bei jedem und jeder im Kopf ankommt und zug√§nglich ist. Dazu findest du alles rund um Yoga & Meditation auf yogiinside.at.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.